Gelenkschmerzen

Chronische Gelenkentz√ľndungen wie Rheuma, Arthritis und Arthrose schr√§nken viele Betroffene stark ein. Fast immer wird Kortison in der konventionellen Medizin eingesetzt. Viele suchen nach alternativen Methoden zur Linderung von Schmerzen. Denn Kortison hat Nebenwirkungen bei einer l√§ngeren Einnahme. Daraus kann m√∂glicherweise Osteoporose, Gelenksch√§den und einer Schw√§chung des Immunsystems. Gewichtszunahme, Diabetes und Depressionen entstehen

Es gibt viele Heilpraktiker und √Ąrzte die in ihrer Praxis f√ľr Naturheilverfahren auf DMSO setzen. Frau Dr. Maren Baethe berichtete auf ihrer Praxis Webseite zum DMSO beispielsweise, dass sie auf eine wunderbare Substanz mit dem Namen DMSO gesto√üen sind. Es wird berichtet, dass DMSO

  • stark entz√ľndungshemmende
  • schmerzhemmende

Eigenschaften aufweist. Es scheint möglicherweise bei Autoimmunerkrankungen, wie Rheuma besonders effektiv zu sein. Die meisten Patienten könnten Kortison, Antirheumatika und Schmerzmittel bereits nach wenigen Behandlungen absetzen.

Gerade im Alter kommen bei Frauen und M√§nner die ersten Symptome von Gelenkverschlei√ü, meistens f√§ngt es am Knie an. Deswegen versuchen viele Menschen Schmerztabletten oder schmerzlindernde Salben zu vermeiden und versuchen sich an DMSO. Dimethylsulfoxid gilt als das „Wundermittel„, dass Schmerzen bei Arthrose im Knie lindern und die Beweglichkeit verbessern kann. Deshalb haben wir diesen Ratgeber erstellt und alle wichtigen Themen und Studien f√ľr Sie aufbereitet um Ihnen ein besseren √úberblick zur Wirkung und Anwendung bei Gelenkproblemen geben zu k√∂nnen.

  • DMSO ist eine farblose und geruchlose Fl√ľssigkeit bzw. L√∂sungsmittel, dass aber bei vielen schmerzlindernden Salben als Tr√§germittel fungiert. Es wird auch oft als Salbe, Gel aber vor allem in fl√ľssiger Form verwendet.
  • Einige Laborversuche zeigten auf, dass die Substanz Entz√ľndungsreaktionen und die Schmerzweiterleitung gehemmt hatte. Weitere f√ľnf Studien an Menschen mit Arthrose am Knie, die DMSO zur Behandlung einsetzen zeigten durchaus potentielle Vorteile nach der Anwendung im Gegensatz zu einem Placebo-Produkt.

DMSO ist chemisch gesehen, verwandt mit MSM (Methylsulfonylmethan). MSM wird auch bei Arthrose Problemen häufig eingesetzt, hierbei aber nur in Form von Nahrungsergänzungsmittel.

Wirkt DMSO bei Gelenkschmerzen?

Dimethylsulfoxid wirkt möglicherweise

  • analgetisch
  • antiphlogistisch
  • gef√§√üerweiternd
  • anti√∂demat√∂s.

Die dabei entstehende entz√ľndungshemmende Wirkung der Substanz, blockiert die radikale im K√∂rper die f√ľr m√∂gliche Entz√ľndungen der Ausl√∂ser sein k√∂nnten.

Sportverletzungen

Da Dimethylsulfoxid gut durch die Haut transportiert werden kann, wird es gerne bei Sportverletzungen an Gelenken oder bei Arthrose im Kniegelenk eingesetzt.
Gerade bei Muskelfaserrisse, Muskelkater und Verstauchungen wird gerne eine DMSO Salbe eingesetzt. Durch das Auftragen der Salbe wird die Durchblutung angeregt und die Schmerzen ggf. gelindert. Viele Sportler nehmen dies auch vorbeugend ein um Muskelkater entgegen zu wirken, in dem die gespeicherte Milchsäure aus dem Muskelgewebe entfernt wird.

Tipp: Zum Kauf empfehlen wir dieses Produkt von Kopp.

DMSO kann bei folgenden Gelenkerkrankungen und Beschwerden hilfreich sein

DMSO ist zwar nicht in der Lage die Ursachen zu beheben und zu heilen, es kann jedoch die Symptome der betroffenen möglicherweise deutlich lindern. So könnte DMSO bei folgenden Gelenkerkrankungen und Beschwerden helfen:

  • Knochenbr√ľche
  • Akute Entz√ľndung, z.B. Schleimbeutelentz√ľndung
  • Arthrose
  • Gewebeentz√ľndungen
  • Rheumatoider Arthritis
  • Gicht
  • Sehnenscheidenentz√ľndungen
  • Atherosklerose
  • Belastungen und Verstauchungen
  • Bluterg√ľsse
  • Muskel
  • Tennisarm
  • Schmerzende Gelenke
  • Unertr√§gliche Schmerzen von Knochenverschlei√ü
  • Nervenschmerzen z. B. Ischias
  • Entz√ľndungshemmend
  • Verstauchungen
  • Zerrungen
  • Verrenkungen
Kopp 1 Literflasche DMSO
1 Liter Flasche Kopp DMSO

Anleitung: Auf was Sie bei der richtigen Dosierung achten sollte.

Arthrose
Arthrose ist die h√§ufigste Gelenkerkrankung und das Schmerzthema Nummer eins. Es geht hierbei um den Verschlei√ü des Gelenkknorpels egal ob in der H√ľfte, Knie, Wirbels√§ule oder anderen Bereichen. Eine Arthrose kann nicht geheilt werden, man kann jedoch mit DMSO versuchen die Symptome zu verringern.

  • Bei Arthrose k√∂nnte eine Dosierung m√∂glicherweise so aussehen: 3-mal t√§glich 20-25% DMSO-Gel und 4-mal t√§glich 45,5% ige √§u√üerliche DMSO-L√∂sung.

Arthritis
Arthritis gilt als eine entz√ľndungsbedingte Gelenkerkrankung. Mit seiner F√§higkeit, Gewebe zu durchdringen, kann DMSO dazu beitragen die Schmerzen und Entz√ľndungen bei Arthritis zu reduzieren.

  • Wichtig: Welche Dosierung man speziell bei Arthrose oder Arthritis einnehmen sollte, erfahren Sie im Buch „DMSO-Handbuch“ von Dr. Fischer.

Wie wendet man DMSO bei Gelenkbeschwerden an?

DMSO wird bei Gelenkbeschwerden √§u√üerlich angewendet. Da DMSO Salben nur max. 15% DMSO haben d√ľrfen und sonst in Deutschland verschreibungspflichtig sind, greifen viele Menschen zu DMSO in Reinform (99,9%).

Wenn man DMSO anwenden möchte, wird folgende Anwendung vorgeschlagen:

  • Zuerst muss die K√∂rperstelle komplett ges√§ubert sein, wenn man es mit den H√§nden auftragen oder verreiben m√∂chte diese ebenfalls(hierzu raten wir grunds√§tzlich immer)
  • Danach entweder mit einem Wattebausch, Spr√ľhflasche oder Pipette das DMSO auf die Hautstelle auftragen
  • Danach die L√∂sung etwas einreiben. Bitte ges√§uberten Fingern und keine Gummihandschuhe daf√ľr nutzen. H√§nde k√∂nnen danach mit Wasser wieder sauber gemacht werden,
  • Nach 30 Minuten oder wenn das DMSO komplett eingezogen ist, d√ľrfen erst wieder Kleidungsst√ľcke angezogen werden. Andernfalls w√ľrde das DMSO die Textilien aufl√∂sen und in die Haut bef√∂rdern.

Es kann nach der Anwendung zu Brennen, Jucken und Rötungen kommen, teilweise wurde auch schon eine Blasenbildung beobachtet. Diese Hautreaktionen kommen durch die durchblutungssteigernde Wirkung von DMSO zustande. Hier gibt es weitere Infos zu DMSO Nebenwirkungen.

  • Wenn Sie das erste Mal DMSO √§u√üerlich bei Gelenkschmerzen nutzen, so sollte man mit einer niedrigen Konzentration von 50% starten.


Eine ausf√ľhrliche Anleitung finden man hier: DMSO richtig dosieren.

Speziell bei Schmerzen in Muskeln und Gelenken zeigt Dimethylsulfoxid in der Tat therapeutische Wirksamkeit. Gewisse Dosen und Zubereitungen sind Verschreibungspflicht, in Deutschland schon bereits ab einem DMSO Anteil von 15% in DMSO gelenk Salben. Daher nutzen viele die Möglichkeit, sich DMSO selbst zubereiten und zu dosieren.

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und dr√ľcke Enter f√ľr die Suche. Dr√ľcke ESC, um abzubrechen.

Zur√ľck nach oben